Rauchwarnmelder retten Leben

Rauchwarnmelder zu installieren ist eine gute Entscheidung




Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Brände, die Mehrzahl davon in Privathaushalten. Die häufigste Ursache für Wohnungsbrände sind technische Defekte z. B. bei elektrischen Haushaltsgeräten wie Fernseher, Waschmaschine etc. In der Nacht ist die Gefahr am größten, denn im Schlaf kann man den Brandrauch nicht riechen. Ein Drittel aller Brände brechen nachts aus, doch drei Viertel aller Verunglückten fallen nächtlichen Bränden zum Opfer. Dabei sterben fast alle Menschen an einer Rauchgasvergiftung. Schon nach drei Atemzügen im giftigen Brandrauch wird man bewusstlos, zehn Atemzüge können tödlich sein. Kindern sind besonders den Gefahren ausgesetzt, denn sie verhalten sich bei Feuer anders als Erwachsene. Sie verstecken sich meistens, anstatt die Flucht zu ergreifen.
In einigen Bundesländern sind Rauchmelder gesetzlich vorgeschrieben. In NRW besteht ab dem 01.04.2013 für Neubauten eine Rauchwarnmelderpflicht. Bestehende Wohngebäude müssen bis 2016 nachgerüstet werden. Unabhängig davon sind Rauchwarnmelder immer eine gute Entscheidung. Denn sie warnen frühzeitig vor Rauch, so dass sich alle Bewohner in Sicherheit retten können. Die deutschen Feuerwehren empfehlen schon seit Jahren einen Rauchwarnmelder je Flur sowie in allen Schlaf- und Kinderzimmern zu montieren. In der DIN 14676 sind die Anforderungen bei der Montage der Melder festgelegt.

Worauf sollten Sie achten?

10-Jahres-Lithiumbatterie
Dabei entfällt der jährliche Batteriewechsel

Großer Stummschaltknopf
Damit kann ein unerwünschter, z. B. durch Kochdämpfe ausgelöster Alarm für zehn Minuten unterdrückt werden. Der Stummschaltknopf ist so groß, dass er vom Boden aus mit einem Besenstiel bedient werden kann.

Schlafzimmertauglich
Unsere Rauchwarnmelder verzichten im Normalbetrieb auf blinkende LED-Signale. Das sichert eine störungsfreie Nachtruhe.

Geringe Fehleranfälligkeit
Die eingebaute, automatische Verschmutzungskompensation minimiert die Fehleranfälligkeit der Melder erheblich.

Zertifizierung
Unsere Rauchwarnmelder erfüllen die europäische Produktnorm DIN EN 14604, sind VdS-geprüft und tragen das Qualitätszeichen „Q“ für besondere Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Funkvernetzung
In größeren Wohnungen und Häusern sowie für Familien mit Kindern empfiehlt sich der Einsatz von funkvernetzten Rauchwarnmeldern. Für eine schnelle Alarmierung im Gefahrfall.

Jährliche Wartung
Lassen Sie die Rauchwarnmelder durch mich, Ihren fachkundige Experten jährlich warten.

Gerne würden wir Ihnen ein Angebot über die Lieferung und Montage von Rauchwarnmelder unterbreiten. Wir verwenden Rauchwarnmelder des europäischen Marktführers Ei Electronics.
Sind noch Fragen offen? Rufen Sie mich unter (0 24 05) 42 99-35 an, ich unterstütze Sie gerne.

 

Weitere Informationen

pdf Flyer zum Thema Rauchmelder pdf Flyer zum Thema Kohlenmonoxid Dohlennest Dohlenschutzgitter

Leistungen

Das könnte Sie interessieren...

Service

Hier bieten wir Ihnen einige interessante Informationen und Broschüren zum Download an.

Kontakt

Ihr schneller Draht zum Schornsteinfegermeister.

Aktuelles

Hier informieren wir Sie über aktuelle Neuerungen und Ereignisse.

Kontakt

Kontaktieren Sie mich!

Top